Anlage der Erhebung

Erhobene Grössen

Kunden-Netto-Werbeumsatz = Brutto-Umsätze minus Rabatte (für Mengen- oder Wiederholungsabschlüsse).
Provisionen, Kommissionen (JUP, BK) und sonstige Vergünstigungen wurden nicht berücksichtigt.
Relevante Strukturmerkmale pro Mediengruppe.

Art der Erhebung

Vollerhebung bei den Werbeträgern

Art der Befragung

Online-Erhebung

Ort der Befragung

Ganze Schweiz/Fürstentum Liechtenstein

Darstellung der Ergebnisse

Alle Zahlen sind auf Millionenbeträge auf- oder abgerundet. Die prozentualen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr basieren auf den genauen (nicht gerundeten) Werten.
Bei den Veränderungsraten der Umsätze von Jahr zu Jahr wird sowohl die nominale (frankenmässige) als auch die reale Entwicklung (nominale Veränderung abzüglich Jahrestariferhöhung) ausgewiesen.

Projektleitung, Erfassung der Einzelmeldungen und Auswertung

WEMF AG für Werbemedienforschung, Zürich

Die Richtigkeit und mithin die Genauigkeit der Werbestatistik Schweiz ist entscheidend von der Lieferung wahrheitsgemässer und korrekter Daten durch Datenlieferanten abhängig. Die gelieferten Daten können durch die WEMF lediglich auf ihre Plausibilität überprüft werden. Vor diesem Hintergrund schliesst die Stiftung Werbestatistik Schweiz und die WEMF die Haftung für den Inhalt der Werbestatistik aus.


Die am Projekt beteiligten Personen sind zu strengster Geheimhaltung von Einzelmeldungen verpflichtet.